Thunderbird aufräumen: Ordner komprimieren

21. Oktober 2008 | 9 Kommentare

Ein Feature, dass ich erst gestern Dank meinem Konsorten Jochen entdeckt habe: Ordner komprimieren. Das hat flux meinen Thunderbird-Ordner von 7,5 GB auf 3,4 GB reduziert hat. Jochen sagt zwar, das sei ein alter Hut, aber ich habe mich dennoch gefreut und halte es für berichtenswert.

Einfach den betreffenden Mailordner markieren, dann auf Datei > Ordner komprimieren gehen. Dies hat zur Folge, dass Mails, die vorher gelöscht wurden nun wirklich von der Festplatte entfernt und nicht nur als gelöscht markiert werden.

Unter Extras > Einstellungen gibt es den Punkt Erweitert > Speicherplatz.

Hier kann einstellen, dass die Ordner automatisch zur Komprimierung vorgeschlagen werden, wenn diese relavant viel Speicherplatz sparen würde.

Ähnliche Artikel:

Meta-Daten



9 Kommentare

Auch mal Kommentieren:

Kommentar