Im TYPO3-Backend Spalten anpassen und umbenennen

17. Januar 2008 | 6 Kommentare

TYPO3: Spalten umbenennen, einblenden, ausblenden

Im TYPO3-Backend werden normalerweise immer die drei Spalten Links – Mitte – Rechts ausgegeben. Manchmal benötigt man aber nicht alle Spalten oder will bestimmte Spalten hinzufügen oder entfernen und diese auch noch umbenennen. Wie das geht, erfahrt Ihr hier.

Spalten einblenden/ausblenden

Über das TSConfig der root Seite kann man bestimmen, welche Spalten dem Nutzer im Backend ausgegeben werden sollen. Dabei gibt es die Werte Normal=0, Links=1, Rechts=2, Rand=3 etc.

## Spalten NORMAL (0), RECHTS (2) , RAND (3) einblenden
mod.SHARED.colPos_list = 0,2,3

Spalten umbenennen

Nun möchte man aber z.B. bei einem Projekt nicht einen Rand, sondern z.B. ein Headertext ausgeben. Dann wäre die Bezeichnung „Rand“ nicht gerade nutzerfreundlich sondern eher „Headertext“ angemessen. Dazu muss man zuerst in die Datei typo3conf/extTables.php folgenden PHP-Code einfügen:

$TCA[„tt_content“][„columns“][„colPos“][„config“][„items“] = array (
„1“ => array („Links||Links||||||||“,“1″),
„0“ => array („Mitte||Mitte||||||||“,“0″),
„3“ => array („Header||Header||||||||“,“3″),
„2“ => array („Rechts||Rechts||||||||“,“2″),
„4“ => array („Footer||Footer||||||||“,“4″),
„5“ => array („Content-Box||Content-Box||||||||“,“5″)
);

Anschließend in die Datei typo3conf/localconf.php noch folgende Zeile einfügen:

$typo_db_extTableDef_script = ‚extTables.php‘;

Im Backend noch den localconf-Cache löschen und fertig sind die neuen Spalten.

Ähnliche Artikel:

Meta-Daten



6 Kommentare

Auch mal Kommentieren:

Kommentar