Prefix-Free: Keine CSS3-Vendor-Prefixes mehr

15. Oktober 2013 | 1 Kommentar

prefixFreeBig

Ich war grad wieder daran ein CSS-Transform zu nutzen und mein Chrome hat sich um meine transform: translate(2px,2px) Angabe einfach nicht geschert, weil er noch immer ein –webkit-transform erwartet.

Doch ehrlich gesagt, bin ich es langsam leid, meinen CSS-Code vollzumüllen oder jedesmal nachzuschauen, ob noch eine relavante Zahl von Browsern das Prefix für diese oder jene Eigenschaft braucht.

Mit -prefix-free kann man sich die Vendor-Prefixes sparen. Das 2k große JavaScript-Tool durchsucht den Code nach evtl. benötigten CSS3-Vendor-Prefixes und fügt diese, wenn notwendig hinzu. Kann man auf jeden Fall mal ausprobieren.

Ähnliche Artikel:

Meta-Daten



Ein Kommentar

Auch mal Kommentieren:

Kommentar