Ein Web2.0_Logo in zehn Minuten

4. Dezember 2006 | 2 Kommentare

Web2.0-LogoWer kennt es nicht das Problem: man muss schnell mal eine neue Seite ins Netz stellen und die sollte natürlich auch irgendwie zweinullig wirken. Und dazu braucht man zuerst mal einein schickes Logo mit den typischen WebZweiNullFarben, Verlauf, Spiegelung, Mac-Look – fertig!

Dann noch schnell eine Homepage mit WordPress und fünfundzwanzig einschlägigen Ajax-Ich-Seh-Toll-aus-und-kann-wenig-Templates die man nur noch irgendwie zum Laufen bringen muss und geboren ist die Geschäftsidee – irgendwer wird schon Geld dafür geben, wenn Du ihn auf eine doppelte Latte in Berlin Mitte einlädst.

Wie man schon mal das Logo mit Photoshop und einfachsten Bordmitteln hinbekommt, ist bei nicora.net in „Learn to create your own Web2.0 Logo “ recht nett beschrieben.

Ob dann auch wirklich eine Web 2.0 Seite erstellt hat, kann man dann beim Web 2.0. Validator testen. Nun aber los!

Ähnliche Artikel:

Meta-Daten



2 Kommentare

Auch mal Kommentieren:

Kommentar